Wann wurden Yogamatten erfunden?

Konrad Brennecke

"Je mehr ich darüber nachdachte, desto mehr wurde mir klar, dass es einen anderen, einfacheren Grund gibt: Die Erfindung der Yogamatten ist etwa die gleiche wie die Erfindung des Automobils, beides Erfindungen von Menschen, die keine andere Wahl haben, sie brauchen etwas, um sie am Leben zu erhalten, also nutzen sie es, um in Bewegung zu bleiben. Das Automobil wurde von Menschen geschaffen, die so schnell wie möglich von A nach B kommen wollten, ohne dabei Kraftstoff verbrauchen zu müssen. Im Vergleich zu Travel Yogamatte kann es daher auffällig tauglicher sein.

"In einer Höhle, denn wenn man auf einem Höhleneingang steht, liegt man auf dem Rücken, mit dem Kopf gegen die Höhlenwand, und so atmet man viel, so streckt man sich, aber man entspannt sich auch.. Das unterscheidet es von sonstigen Artikeln wie bspw. Große Yogamatte. .." Die Höhle war sehr weit weg von dem Dorf Gäng in Bayern, wo ich 1933 geboren wurde, also haben wir sie nie benutzt, nie daran gedacht.... Aber jetzt fühlen wir uns in einer ganz anderen Lebensweise mit ihnen verbunden.

"Als ich ein kleines Kind war, gab mir meine Mutter meine erste dieser Matten, als ich gerade ein Jahr alt war. Das war alles, was ich über die Welt der Yogamatte wusste, dann, nach etwa fünf Monaten, begann ich damit zu spielen, ich fing an, die Grundlagen dessen zu lernen, worum es beim Yoga geht, und wie man es richtig praktiziert.

"Erfunden von den Menschen, die bereits Yogamatten besitzen", zum Beispiel, gibt es eine Geschichte über einen Engländer namens Henry Jekyll, der Arzt war. Das differenziert dieses Produkt von Artikeln wie Bausinger Yogamatte. Damals benutzte er das Wort "matte", "Matte" bedeutete "nicht zu hart", er benutzte das Wort "matte" so sehr, dass es zu "matte-bed" wurde. In seinem Tagebuch schrieb er: "Matte-bed I like the smell of it." Also machte er Matten aus Baumwolle und Leinen.

"Yogamatten wurden 1860 von einer Frau, Maria-Lena Berner, in Leipzig erfunden, sie ist die Erfinderin aller Arten von Yogamatten, darunter auch des beliebten Matsumoto", warum fragen die Menschen diese Frage? Nun, aus mehreren Gründen: Erstens ist sie die am häufigsten gestellte Frage in der Yogawelt, vor allem in Deutschland, zweitens, weil in Deutschland viele Yogamatten auf Amazon und anderen Online-Shopping-Seiten verkauft werden.